Eulen Gruppe

Eulengruppe als Ganztagsangebot

Für die Zeit im Kindergarten übernehmen die pädagogischen Fachkräfte einen Auftrag der Eltern für die Betreuung, Bildung und Erziehung ihres Kindes und dieses auch immer häufiger bis in den Nachmittag hinein. Dieser Auftrag hat  in der Eulengruppe einen besonderen Anspruch, da die Gruppe sich aus Kindern der Vormittagsgruppen, sowie aus Kindern die erst ab Mittag den Kindergarten besuchen, zusammensetzt. Gleichzeitig ist die Eulengruppe eine altersübergreifende Gruppe für Kinder ab 2 Jahren.

Die Gruppe startet mit dem gemeinsamen Mittagessen um 12:00 Uhr. Bereits hier machen die Kinder alltägliche Erfahrungen durch Rituale wie Tische auf- und abdecken, Tischgebete. Soziale Kompetenzen werden ausgebaut indem Rücksicht aufeinander genommen wird und die Kinder sich gegenseitig helfen und unterstützen.

Nach dem Mittagessen ist Platz für die wichtigste Aufgabe der Kinder das Spiel, als elementare Form der Weltaneignung in der Kindergruppe. Hier gibt es viele Möglichkeiten zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, für erste mathematische Erfahrungen,  Alltagskompetenzen werden im Rollenspiel erprobt. Oder es wird sich einfach eine Ruhephase gegönnt von dem Vormittag im Kindergarten. Hierbei ist der Ausgangspunkt für das sozialpädagogische Handeln des Teams, das Kind dort „ abzuholen“ wo es steht, sowie die Herstellung von sicheren Beziehungen der Kinder untereinander und zu den Erziehern.

Auch das Team der Eulengruppe versteht seine Aufgabe darin, das Kind in seinem Lernprozess zu begleiten, zur Kreativität zu ermutigen, die Wirksamkeit seines eigenen Tuns zu erkennen aber auch zum Nachdenken und zur Wahl verschiedener Lösungswege anzuregen.