Sonnenschein-Gruppe

Kinder erkunden die Welt mit ihrer eigenen Strategie. Sie lernen, indem sie Dinge erleben. Nur was sie selbst erfahren, bleibt in ihren Köpfen stecken.

Mit jedem Erfolgserlebnis wachsen die Kenntnisse und Fähigkeiten der „ kleinen Menschen“  – und bereiten sie auf das Leben vor.

Durch vielfältige Spielsituation hat jedes Kind die Möglichkeit sein Sozialverhalten zu erproben, sein Selbstwertgefühl zu stärken, Konflikte zu lösen und verschiedene Rollen auszuprobieren. Für ein selbstbestimmtes Spiel brauchen Kinder Raum.
Durch die Herausforderungen in einer freien Bewegungsentwicklung eignet sich das Kind weitere Fähigkeiten an: Konzentration, Kreativität, Ausdauer, Ausleben von Gefühlen, aber auch den Umgang mit Frustation. Gleichzeitig erfährt das Kind positive Gefühle wie Stolz und Freude,wenn es etwas Neues bewältigen  kann.

Jedes Kind sollte die Erfahrung machen:

“Ich kann etwas” “ Ich bin wer” „Ich werde so, wie ich bin geachtet“

Dazu bietet sich in der Sonnenscheingruppe abwechslungsreiche Möglichkeiten an:

  • Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
  • Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
  • Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung
  • Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
  • Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
  • Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen

(Autor unbekannt)